Buch veröffentlichen
2nd Aug

Wie Du Dein Manuskript veröffentlichen und Dir mehrere Einkommensströme aufbauen kannst

Wenn Du Dein Manuskript für Dein Buch fertig hast, wird es Zeit, Dich über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Du Dein Buch veröffentlichst, zu informieren. Denn Du hast nicht nur eine Möglichkeit Dein Buch zu veröffentlichen. Nein. Du hast viel mehr Optionen!

  1. E-Book Du kannst ein E-Book aus Deinem Manuskript erstellen und auf Kindle, Kobo, Apple oder anderen Apps veröffentlichen.
  2. Print Dein Buch kannst Du auf Amazon oder bei anderen Online-Buchhändlern verkaufen. Dazu kommen auch noch die lokalen Buchhändler, Bibliotheken und Universitäten.
  3. Audio Ebenfalls hast Du die Möglichkeit Dein Buch als Audio-Buch zu vertonen und auf Audible, iTunes und anderen Services zu vertreiben.

Das wären schon einmal drei Einkommensströme, die Dir Dein Buch ermöglicht, aber das kannst Du nochmals vervielfachen! Denn Du kannst Deine Produkte nicht nur in Deutschland verkaufen, sondern noch in weiteren deutschsprachigen Ländern.

Aber das ist immer noch nicht alles. Du hast auch noch die Möglichkeit, Dein Buch in verschiedene Sprachen professionell übersetzen zu lassen. Dann kannst Du Dein Buch weltweit verkaufen! Natürlich musst Du dafür etwas mehr Geld und Zeit investieren, da Du für die Übersetzung und weitere Cover bezahlen musst. Aber die Investition sollte sich lohnen, da Du dadurch viel mehr potentielle Leser ansprechen kannst.

Einkommensströme Buch

Du solltest Dir also bevor Du Deine Recht an einem Manuskript verkaufst, immer bewusst machen, was es noch für Möglichkeiten gibt. Abgesehen davon denkst Du als Authorpreneur natürlich noch weiter, was Du mit Deinem Buch noch alles anstellen kannst. Lies dafür hier diesen Artikel: Als Authorpreneur musst Du von Anfang an weiter denken – Dein Buch ist nur der erste Schritt für ein erfolgreiches Business!

Ein absoluter Traum wäre es natürlich, auch noch die Film- und Fernsehrechte für ein Buch zu verkaufen – aber soweit wage ich momentan noch nicht zu träumen – ich schreibe erstmal mein erstes Buch zu Ende 😉

Wie hast Du vor, Dein erstes Buch zu veröffentlichen? Willst Du alle drei Möglichkeiten ausprobieren, oder fängst Du erstmal mit einer Version an? Schreibe mir gern einen Kommentar!

P.S.: Du möchtest Lernen, mit dem Schreibtool Scivener umzugehen, um Dein erstes Buch zu schreiben? Dann hol Dir den Kurs Scrivener Coach’s – Learn Scrivener Fast*!

P.P.S.: Ausserdem möchtest Du noch erfolgreicher Blogger werden? Dann ist der Blog Camp* Kurs genau richtig für Dich!

### Image

Comments (1)
  • Ja es gibt viele Möglichkeiten zum veröffentlichen. Die Selbstverlage haben ihre Vorteile. Es als reines E-Book zu veröffentlichen kann gut sein, um erst mal zu testen wie hoch die Interesse ist. Als E-Book und Printbuch geht mittlerweile Dank Verlagen wie BoD problemlos und sehr günstig. Audio habe ich noch nie ausprobiert. Muss man überlegen ob sich der Aufwand lohnt genauso mit dem übersetzen. Wenn man es professionell haben will können Audio und Übersetzung einige tausend Euro kosten. Je nach Interesse am Werk kann man sich die Wege überlegen. Printbuch und E-Book geht mittlerweile sehr günstig. Diese beiden Wege gehen eigentlich immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *